Posts Tagged 'Mountainbiken'

Teleskop Sattelstützen

Vor 10-15 Jahren bin ich in Berlin wirklich sehr viel Mountainbike gefahren. Angefangen habe ich mit einem HAWK-Hardtail, dass ich mir bei California Sports allmählich immer besser aufgebaut habe. Dann habe ich mich irgendwann in ein Rocky Mountain RM6 verliebt

/ No comments

Teleskop Sattelstützen

Vor 10-15 Jahren bin ich in Berlin wirklich sehr viel Mountainbike gefahren. Angefangen habe ich mit einem HAWK-Hardtail, dass ich mir bei California Sports allmählich immer besser aufgebaut habe. Dann habe ich mich irgendwann in ein Rocky Mountain RM6 verliebt

/ No comments

Being Free @ Lousa

Portugal got everything und inmitten des Serra da Estrela Natural Park mit seinen 1.993 Höhenmetern und dem enstprechenden Thrill beim Downhill befindet sich zum Beispiel das Casa do Forno. Mitten in dem herrlichen Mittelgebirge im Zentrum Portugals war dieses früher

/ No comments

Being Free @ Lousa

Portugal got everything und inmitten des Serra da Estrela Natural Park mit seinen 1.993 Höhenmetern und dem enstprechenden Thrill beim Downhill befindet sich zum Beispiel das Casa do Forno. Mitten in dem herrlichen Mittelgebirge im Zentrum Portugals war dieses früher

/ No comments

Portugal got everything…

Alex Bond shreds Lousa and ‪Rob Williams‬ does ›‪Live To Ride‹‬ ‪in Portugal/Lousã! Und auch dies nun schon seit ein paar Jahren. Wer bei seinem Video nun also Lust auf ›one of the hidden gems of Portuguese downhill‹ auf der

/ No comments

Portugal got everything…

Alex Bond shreds Lousa and ‪Rob Williams‬ does ›‪Live To Ride‹‬ ‪in Portugal/Lousã! Und auch dies nun schon seit ein paar Jahren. Wer bei seinem Video nun also Lust auf ›one of the hidden gems of Portuguese downhill‹ auf der

/ No comments

Bett+Bike | Quinta do Moinho do Olival

Die „Quinta do Moinho do Olival“ liegt ganz oben auf einem Gebirgszug der „Serra d’Arrábida“ mit atemberaubenden Blick auf die umgebende Landschaft. In Richtung Norden sieht man den Fluss Tejo mit den beiden gigantischen Brücken, die nach Lissabon führen, die

/ No comments

Bett+Bike | Quinta do Moinho do Olival

Die „Quinta do Moinho do Olival“ liegt ganz oben auf einem Gebirgszug der „Serra d’Arrábida“ mit atemberaubenden Blick auf die umgebende Landschaft. In Richtung Norden sieht man den Fluss Tejo mit den beiden gigantischen Brücken, die nach Lissabon führen, die

/ No comments

Das Mountainbiken perfektionieren beim Bikeurlaub in Südtirol

Die Dolce Vita Bikehotels in Südtirol bieten die Möglichkeit, die Fähigkeiten im Mountainbiken auf eine spaßbringende Weise zu perfektionieren. Das Radfahren in der idyllischen Landschaft Südtirols ist eine Wohltat für den Körper und die Seele. Unterwegs begegnen den Radlern imposante

/ No comments

Das Mountainbiken perfektionieren beim Bikeurlaub in Südtirol

Die Dolce Vita Bikehotels in Südtirol bieten die Möglichkeit, die Fähigkeiten im Mountainbiken auf eine spaßbringende Weise zu perfektionieren. Das Radfahren in der idyllischen Landschaft Südtirols ist eine Wohltat für den Körper und die Seele. Unterwegs begegnen den Radlern imposante

/ No comments

Die Geschichte des Mountainbikes

Na? In Geschichte gut aufgepasst? Dann weißt du doch bestimmt auch, wann das erste Fahrrad erfunden wurde? Richtig, im Jahre 1750 gab es die ersten Modelle, damals noch aus starrem Holzrahmen und ohne Pedale. Das erste moderne Fahrrad wurde einige

/ No comments

Die Geschichte des Mountainbikes

Na? In Geschichte gut aufgepasst? Dann weißt du doch bestimmt auch, wann das erste Fahrrad erfunden wurde? Richtig, im Jahre 1750 gab es die ersten Modelle, damals noch aus starrem Holzrahmen und ohne Pedale. Das erste moderne Fahrrad wurde einige

/ No comments

Portugal erleben mit dem Bike

Sind die Reifen aufgepumpt, die Ketten geölt und die Gepäckträger beladen, dann ist es Zeit, die Felgen über die Küstenstraßen Portugals rollen zu lassen. Besonders im Frühjahr oder im Herbst überzeugen die atmosphärischen Gefilde sowie die milden Temperaturen viele Fahrradfahrer

/ No comments

Portugal erleben mit dem Bike

Sind die Reifen aufgepumpt, die Ketten geölt und die Gepäckträger beladen, dann ist es Zeit, die Felgen über die Küstenstraßen Portugals rollen zu lassen. Besonders im Frühjahr oder im Herbst überzeugen die atmosphärischen Gefilde sowie die milden Temperaturen viele Fahrradfahrer

/ No comments