Da Silva Bik3camp

dasilva_surfcamp_01

Unser MTB Camp ist wie auch unsere ›Schwester‹ das Da Silva Surfcamp ein typisch portugiesisches Landhaus mitten in der Natur ohne jeglichen Straßenverkehr in unmittelbarer Umgebung. Das Grundstück ist von weitläufigen Feldern umgeben und bietet so einen fantastischen Blick über die grüne Landschaft und das breite Tal bis auf die gegenüberliegenden Dörfern, die Ihrerseits er›fahren‹ werden wollen.

Für Touren jedweder Art bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, nicht nur die Trails entlang der Küste so z.B. von unserem Camp über Peniche nach Nazaré oder im uns umgebenden Hinterland, sondern auch jene der Amigos do Pedal in der Gegend um Torres Vedras bieten nahezu alles von Freeride über Downhill bis hin zum nackten Kilometerfressen.

Den Tag nach einer solchen Tour hingegen entspannt ausklingen lassen könnt Ihr in einer der Hängematte auf unserer riesigen Sonnenterrasse. Und eine andere Art der Erholung bietet auch der Strand, mit dem Bike querfeldein keine 5 Minuten entfernt. Dem Atlantik so nah hat man bei uns dennoch das Gefühl irgendwo auf dem Land fern vom Trubel des Strandlebens zu sein. Daher ist unser Haus auch geradezu ideal für Biker – gerne auch mit Kindern -, die mal etwas abschalten und dem Stress der Großstadt entfliehen möchten.

Hierzu bieten wir Euch private Doppelzimmer, 3- und Vierbettzimmer und einen Mehrbettenschlafsaal. Die große Gemeinschaftsküche, in der jeden Morgen das Frühstück augeladen wird, befindet sich im Erdeschoss und eignet sich perfekt für Nudel-Partys :) Zu solchen sind natürlich auch all die, die gerade eh on Tour/ the road sind und gerne mal einen Stop einlegen möchten, eingeladen, denn auf dem Grundstück des Da Silva Bik3camps gibt es sehr viel Platz zum Campen.

Per se ist unser MTBCamp ist ein offenes Haus, d.h. es ist immer einiges los bei uns. Abgesehen von den gemeinsamen Abendessen, finden oft spontane Grillpartys oder Lagerfeuer-Sessions statt. Da wir selbst zur Hälfte Portugiesen sind, kommen gerne auch mal Freunde von uns vorbei (Locals), die sich mit ans Lagerfeuer setzen. Dann kommt es nicht selten vor, dass plötzlich jemand eine Gitarre rausholt und der Abend weit länger geht als geplant. Man braucht sich also keine Sorgen zu machen, langweilig wird einem bei uns bestimmt nicht schon gar nicht in Anberacht dessen, was Euch biketechnisch erwartet. Unsere Preise und Angebote findet Ihr hier.